Angebot

Klassisch

Die Klassische Ganzkörpermassage umfasst normalerweise Füsse, Beine, Arme, Hände, Rücken, Schultern und Nacken. Bei Bedarf kann auch der Bauch, die Brust und das Gesicht miteinbezogen werden.

Bei einer Teilmassage wird jeweils nur ein Körperteil massiert.


Sportmassage

Die Sportmassage ist eine Ergänzung der klassischen Massage. Hier wird auf die individuellen Bedürfnisse des Sportlers/der Sportlerin eingegangen. Die Massage wird vor der sportlichen Aktivität kräftiger und mit schnelleren Bewegungen durchgeführt, um die Durchblutung zu steigern. Nach sportlichen Aktivitäten wird vorallem regenerativ und lockernd massiert.

Fussreflexzonen

Die Fussreflexzonenmassage wird, wie es der Name bereits besagt, am Fuss ausgeführt. Mithilfe von reflektorischer Arbeit und einer anatomischen Aufteilung des Fusses, können zum Beispiel unter Zuhilfenahme von speziellen Griffen Organe stimuliert, oder aber auch beruhigt werden.

Schröpfen

Die Technik des Schröpfens wird vor allem über muskulären Verhärtungen angewandt. Mithilfe des Vakuums, welches im Inneren der Schröpfgläser entsteht, wird ein Unterdruck erzeugt, der auch als ausleitendes Verfahren dient.

Ich bin für die klassische Massage und die Fussreflexzonentherapie EMR anerkannt. Gegebenenfalls übernimmt also Ihre Krankenkasse einen Teil der Kosten bei entsprechender Zusatzversicherung.

In der Praxis besteht ein Konzept für Hygiene, Abstand und Schutz.

Falls Sie Ihre eigene Schutzmaske mitbringen könnten, sind wir Ihnen dankbar. Bei Erkältungs- oder Grippesymptomen bitten wir Sie, sich rechtzeitig bei uns zu melden. Besten Dank.